Personal tools
You are here: Home / Education (German) / Lehrveranstaltungen / Steuerungstechnik und Automatisierungseinrichtungen mit Übung

Steuerungstechnik und Automatisierungseinrichtungen mit Übung

 

  • Lehrende: Dr. Zehetleitner, Dipl-Ing. Grießler
  • Notwendige Vorkenntnisse: Die Pflichtfacher aus Automatisierungstechnik des Bachelorstudiums Mechatronik.
  • Inhalt der Lehrveranstaltung: Realisierung zeitkontinuierlicher und zeitdiskreter linearer Regler; Entwurf asynchroner und sequentieller Steuerungen, Moore- und Mealy Automat; Petri-Netze; algebraische und graphentheoretische Analysemethoden; Anwendung von Flussdiagrammen für Automatisierungsprobleme (Event Driven Systems); Einsatz von Matlab/Simulink/Stateflow, Maple, und eines Maple-Programmes für die Petri-Netz Analyse
  • Literatur: Skriptum (siehe downloads), weiterfuehrende Literatur
  • Informationen zur Durchfuehrungsart: Pruefungstermine werden nach vorhergehender Absprache vereinbart.
  • Information zur Durchfuehrung der Uebung: Die Uebungen werden in 3 Bloecken zu jeweils 4-5 Stunden im Labor abgehalten. Ca. 2-3 Wochen vor jedem Uebungsblock werden die Unterlagen online gestellt, welche bis zum vereinbarten Uebungstermin zu erarbeiten sind. Die Uebungsnote ergibt sich aus der Mitarbeit in diesen 3 Uebungsbloecken.

    1. Uebungsblock: Reglerrealisierung: Implementierung von verschiedenen Reglerrealisierungsformen in C, sowie die Analyse der Empfindlichkeit unterschiedlicher Realisierungsformen mit MATLAB/SIMULINK. Implementierung der Regler und Test mit Hilfe einer simulierten Strecke an einem industriellen Automatisierungssystem. (siehe downloads)

    2. Uebungsblock: Steuerungstechnik Teil 1: Entwurf von Logikschaltungen für die sogenannte Zwei-Hand-Sicherheitssteuerung und STATEFLOW-Toolbox in MATLAB/Simulink sowie Implentierung an einem industriellen Automatierungssystem.

    3. Uebungsblock: Steuerungstechnik Teil 2: Entwurf und Analyse von Steuerungssystemen mittels der Theorie kausaler und zeitbewerteter Petri-Netze fuer die Steuerung eines Portalkranes eines Umschlagbahnhofs sowie fuer die optimale Steuerung eines Kuehlsystems. Fuer diese Uebung steht ein umfangreiches Package in MAPLE zur Analyse von kausalen und zeitbewerteten Petri-Netzen zur Verfügung. (siehe downloads)
« October 2017 »
October
MoTuWeThFrSaSu
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031